Orestes Hütte

Gressoney Saint Jean (ao), Valle d’Aosta

Orestes Hütte ist eine Schutzhütte – eine Berghütte auf 2600 m Höhe, zu der es keine Transportmittel gibt, um diese zu erreichen. Sie müssen eine gewisse körperliche Anstrengung auf sich nehmen, aber Sie werden auf jeden Fall dafür belohnt werden.

Ob Sommer oder Winter, die Umgebung der Hütte ist grandios. Die Tatsache, dass man nicht durch eine Straße mit dem Rest der Welt verbunden ist, macht den Unterschied aus. Tauchen Sie ein in die Natur. Lassen Sie die Zeit stehen und genießen Sie einfach den gegenwärtigen Moment.

Sobald Sie angekommen sind, werden Sie feststellen, dass Holz der Hauptdarsteller ist. Sowohl die Struktur als auch das Mobiliar sind aus Holz, entsprechend der alten Walsertradition mit einem modernen Twist und umgesetzt mit modernen Bautechniken, die eine angemessene Isolierung gegen die rauen Wetterbedingungen, vor allem im Winter, bieten.

Die Familie, die die Hütte gebaut hat und betreibt, stammt aus Gressoney Saint Jean. Oreste – dem die Hütte nach seinem Tod im Jahr 2004 gewidmet ist – und Arturo – sein Bruder und Erbauer der Hütte – waren berühmte Alpinisten, Bergführer und Zimmerleute (in ihren Lebensläufen sind zahlreiche Wintererstbesteigungen in den 70er Jahren aufgeführt). Geboren und aufgewachsen in dem kleinen Dorf Gressoney Saint Jean in einer traditionellen Walserfamilie mit 9 Geschwistern, erkundeten sie die Umgebung, während sie Ziegen hüteten.

Was wir anbieten

  • Refuge-Luxusunterkunft
    6 Doppelzimmer mit eigenem Bad/Dusche. Schön und gemütlich. Hier gibt es kein Satellitenfernsehen, denn wir denken, dass der Blick aus dem Fenster ausreicht, um Sie zu unterhalten.
  • Traditionelle Hüttenunterkunft
    2 geräumige Schlafsäle mit bequemen Etagenbetten. Die modernen Gemeinschaftsbäder sind mit Duschen, Warmwasser, Duschgel usw. ausgestattet.

100 % vegane Mahlzeiten vom Frühstück bis zum Abendessen

Das Restaurant ist unser ganzer Stolz: Wir servieren vom Frühstück bis zum Abendessen vollständig vegane Mahlzeiten. Einfach, aber gut ist unser Motto: Ausgehend von qualitativ hochwertigen, vollwertigen Zutaten (Bio ist unsere erste Wahl, wann immer verfügbar) mit dem Zusatz von Kreativität und Leidenschaft unserer Köche, servieren wir wunderbare Mahlzeiten, die Sie weder aufgebläht noch schwer, sondern ernährungsphysiologisch zufrieden und erfüllt von köstlichem Essen zurücklassen werden.
Die richtige Ernährung ist uns wichtig, denn wenn Sie nicht gerade auf unserer Terrasse sitzen und die Sonne genießen wollen, um ein Buch aus unserer vielseitigen kleinen Bibliothek zu lesen, gibt es hier viel zu tun.

Wintersport auf der Piste

Erkunden Sie das Skigebiet Monterosa (drei Täler zwischen zwei italienischen Regionen – Aostatal und Piemont -, die durch Lifte und 200 Pistenkilometer miteinander verbunden sind) oder fahren Sie abseits der Pisten, von der Bergstation der Punta Indren aus, auf 3260m Höhe, wo zahlreiche Routen beginnen. Eine weitere gute Möglichkeit ist es, die Tourenskier anzuziehen und die Gegend zu erkunden, vielleicht bis zu einem der 4000er auf dem Monte-Rosa-Gletscher, der die größte Landfläche über 4000m in den Alpen aufweist. Wenn Sie auf der Suche nach etwas Ruhigerem sind, ist Schneeschuhwandern eine großartige Möglichkeit, die Umgebung zu genießen und die frische Bergluft einzuatmen.

Sommer

Im Sommer können Sie durch die Täler wandern und jede Nacht in einer anderen Hütte schlafen – die bekanntesten Wanderungen sind die Tour de Monta Rosa und die Sentieri del Lys. Nutzen Sie die Orestes Hütte, um sich zu akklimatisieren, bevor Sie höhere Hütten oder Gipfel des herrlichen Monte Rosa erreichen, oder verbringen Sie einfach ein paar Tage hier, um die Wanderwege in der Umgebung zu genießen: Nur eine halbe Stunde Fußweg von uns entfernt befindet sich ein schöner See, ein guter Ort, um sich zu erholen und bei schönem Wetter ein erfrischendes Bad zu nehmen.

Wir haben sogar eine Yoga-Shala, wo Sie üben oder Ihre Muskeln dehnen können. Yogastunden werden auf Anfrage von unseren qualifizierten Lehrern angeboten. Matten, Gurte, Decken und Kissen sind vorhanden.

Unsere Sauna mit dem herrlichen Blick auf die Pyramide Vincent steht kurz vor der Fertigstellung, so dass Sie im nächsten Winter einen Grund mehr haben werden, uns zu besuchen.

Geringe Umweltbelastung

Wir tun unser Bestes, um die Umwelt so wenig wie möglich zu belasten: die vegane Ernährung ist ein wichtiger Teil dieser Bemühungen.
Das heiße Wasser für die Fußbodenheizung und die Badezimmer/Sanitäranlagen kommt von unseren Sonnenkollektoren (fast 70 Quadratmeter Fläche, wir verwenden Gas nur, wenn die Sonne nicht ausreicht); wir produzieren unseren eigenen Strom mit einem kleinen Wasserkraftwerk; wir haben einen elektrischen Komposter für den organischen Abfall, der es uns ermöglicht, das ganze Jahr über Kompost herzustellen; wir trennen unseren Müll in Recyclinggruppen, bevor wir ihn ins Tal bringen.
Wir schenken kostenlos unser frisches Bergquellwasser aus, anstatt Plastikflaschen zu verkaufen; die Reinigungsmittel und die Flüssigseife in den Badezimmern sind umweltfreundlich (und wir kaufen sie in großen Mengen), die Servietten und das Toilettenpapier sind aus recyceltem Papier, und die Liste geht weiter…


Rein vegane Küche
Laktosefreie Verpflegung möglich
Glutenfreie Verpflegung möglich
Frühstück verfügbar, Halbpension verfügbar
Öffentliches Restaurant
Bio-Pflegeprodukte
Vegane Pflegeprodukte
Haustiere nach Rücksprache
Yoga, Wandern, Klettern, Wintersport
Gesprochene Sprachen: Englisch, Französisch, Deutsch, Italienisch
VeggieHotels-zertifiziert

Anzahl Zimmer: 8

Preis pro Person ab: 75 EUR

inkl. Halbpension

Die aktuellen Preise für Ihren Wunschtermin erfragen Sie bitte mit einer un­ver­bind­lichen Buchungs­anfrage oder besuchen Sie die Webseite des Hotels. Für die Richtigkeit der Angaben, insb. der Preise, übernimmt Veggie­Hotels keine Gewähr.

Reservierungsanfrage

Adresse / Kontakt

Orestes Hütte

Via Deffeyes, 10
11025 Gressoney Saint Jean (ao)
Italien

Telefon: +39 (0)125 192 5484

twitter
facebook
instagram